Lehrgänge

Die Lehrgangsgebühren für den LSE betragen 90,00 € und für den LSD  60,00 €

Zu den Lehrgängen sind Sportsachen, Schreibutensilien und die von der Geschäftsstelle an die Vereinsschiedsrichterwarte
verschickten Unterlagen (Heft "Basiswissen für Schiedsrichter" und das DBB-Regelheft etc.) mitzubringen.


Die Teilnahme an allen Ausbildungsteilen (auch an den praktischen) ist Voraussetzung für die erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang. Für Verpflegung muss selbst gesorgt werden.

Die Durchführung der ausgeschriebenen Lehrgänge ist nur dann gesichert, wenn von den Vereinen ausreichend Hallenzeiten und ein Raum mit ausreichend Arbeitsplätzen (Tische und Stühle) (Teilnehmerzahlen 12-28) und mit einer großen weißen Fläche (Wand oder Dialeinwand) zur Verfügung gestellt wird. Folgende Hallen- und Raumzeiten werden benötigt (eine Drei-Feld-Sporthalle ist erforderlich:)

  • am jeweils ersten Lehrgangstag von ca. 10.00 bis 16.00 Uhr (Raum)
  • am jeweils ersten Lehrgangstag von ca. 16.00 bis 18.00 Uhr (Halle)
  • am jeweils zweiten Lehrgangstag von ca. 9.00 bis 14.45 Uhr (Raum)
  • am jeweils zweiten Lehrgangstag von ca. 14.45 bis 17.00 Uhr (Halle)

 

Hinweise:

  • Die Meldungen müssen auf den neuen offiziellen Meldeformularen erfolgen
  • Zeitliche Änderungen vorbehalten


Es wäre sehr hilfreich, wenn ein Beamer zur Verfügung gestellt werden könnte. Sollte das nicht der Fall sein, wird sich der HBV-SRA um das Bereitstellen eines Beamers bemühen.

Vereine, die einen Lehrgang ausrichten, erhalten für jeden Teilnehmer eine Ermäßigung von 10,00 €.