Förderkader

Der Jugend-Förderkader stellt sich vor (JFK/ F-Kader)

Der F-Kader versteht sich als Nachwuchs-Organ für den Schiedsrichter-Pool der Hamburger Oberliga.

In dieser Saison hat der F-Kader begonnen, Ansetzungen in der Leistungsrunde der M16 zu übernehmen. Dafür gab als Vorbereitung auch eine zweiteilige praktische Einheit, um dort ihre Spielweise besser zu erkennen, und auch Intensität und Physis von Foul und Regelwidrigkeit zu unterscheiden.

Zur Zeit werden nur gezielt Ansetzungen der M16L übernommen. Dann jedoch werden die F-Kader-SR mit allen Rechten und Pflichten als NN-Schiedsrichter eingeteilt, wie es ab der Oberliga und höherwertigen Ligen organisatorisch vorgegeben ist.

Jeder F-Kader-SR wird im Rahmen einer NN-Ansetzung in der M16L eine Video-Analyse erhalten, um sich selbst sehen zu können. Die Erfahrung zeigt, dass der Lerneffekt im Rahmen einer Video-Arbeit gerade in den ersten Analysen sehr erfolgversprechend ist.

Der Zugang / Die Aufnahme

Ab dem E- und noch einmal im D-Lehrgang wird auf diesen Kader hingewiesen.

Wir bitten die Schiedsrichterwarte, Trainer oder Vereinsverantwortliche, ihren jungen SR, die bereits ihr praktisches Prüfungsspiel erfolgreich absolviert haben, uns zu melden.

Auch werden die SR-Prüflinge, die ihr Prüfungsspiel mit Perspektive bestanden haben, noch an Ort und Stelle über diesen Kader informiert.

Wir sind auch offen für SR, die ihre praktische Prüfung bereits schon abgelegt haben.

Wenn Ihr zwischen 16 und 27 Jahre alt seid und Lust habt, Euch mit Gleichgesinnten weiter zu entwickeln und auch attraktive Spiele zu leiten, seid Ihr bei uns herzlich willkommen.

Gern könnt Ihr einfach nur einmal reinschnuppern, denn jeder SR, der Spaß am Pfeifen hat, kann sich mit entsprechender Betreuung und dem richtigen Feedback weiter entfalten.
 
Der Ablauf

Sowohl in der Theorie als auch in der Praxis versuchen wir Euch in Eurer Weiterentwicklung als SR zu unterstützen.

Die regelmäßigen Theorieabende beschäftigen sich mit Regelfragen, Erlebnissen von eigenen Ansetzungen und Vorträgen von interessanten Referenten. Diese Gastredner helfen mit, das Schwerpunktthema „Psychologie des SR“ zu behandeln.


Voraussetzungen: Spaß am Pfeifen und Zuverlässigkeit

Die Erfahrung hat gezeigt: Wir müssen großen Wert darauf legen, dass Ab- oder Zusagen 48 Stunden vor der Termin erfolgen! Wir wollen gern planen – für Euch und mit Euch – müssen aber auch Zuverlässigkeit erwarten dürfen.


Nächster Termin:
 

Mittwoch, den 29.4.2015 um 19:00 Uhr.


Treffpunkt/Ort: Kanzlei RA Leist, Bachstr 50, 22083 Hamburg

Interessenten können sich melden bei
Frank Oliver Leist, amtv@kanzlei-leist.de , Tel. : 040/60441210

oder

Dennis Leist, dl_ref@yahoo.de , Tel. : (040) 55 44 01 93

Für Rückfragen stehen wir und die SRK Euch gerne zur Verfügung.