LOTTO Hamburg Pokal

 

LOTTO HAMBURG POKAL FINAL 4

 

Alle Punktspiele sind gespielt, alle Auf- und Abstiege sind entschieden. Die Hamburger Basketball-Saison ist so gut wie vorbei. Doch halt – das Beste kommt zum Schluss. Die besten Hamburger Basketball-Teams kämpfen zum Saison-Abschluss beim LOTTO HAMBURG POKAL FINAL 4 um den Hamburger Basketball-Pokal. Und es geht gleich richtig gut los. Die erste Halbfinal-Partie des Tages bestreiten um 13:15 Uhr die Vorjahres-Finalistinnen: die Damen der BG Harburg-Hittfeld und der BG Hamburg West. Im zweiten Halbfinalspiel um 15:15 Uhr stehen sich dann im ewig jungen Duell der Hamburger Basketball-Großmächte die Ladies des SC Alstertal-Langenhorn und des SC Rist Wedel gegenüber. Spannender geht’s nicht. Oder doch? Denn auch bei den Herren wird reichlich Basketball-Action geboten. Am späten Nachmittag um 17:30 Uhr wollen die Jungs der BG Hamburg West im Spiel gegen die Titelverteidiger des Bramfelder SV Revanche nehmen für die bittere Finalniederlage des Vorjahres. In der letzten Semifinal-Begegnung des Tages um 19:30 Uhr stehen sich mit der TSG Bergedorf und der VSK Blau-Weiss Ellas zwei weitere Top-Teams des Hamburger Basketballs gegenüber.   

Am Sonntag findet dann ab 16:00 Uhr der jährlich Showdown um den Hamburger Basketball Pokal statt.

Das sind die Partien des LOTTO HAMBURG FINAL 4

 

28. April 2018

Damen-Halbfinale 13:15 Uhr

BG Harburg Hittfeld – BG Hamburg-West

Damen-Halbfinale 15:15 Uhr

SC Alstertal-Langenhorn – SC Rist Wedel

Herren-Halbfinale 17:30 Uhr

BG Hamburg-West – Bramfelder SV

Herren-Halb nale 19:30 Uhr

TSG Bergedorf – VSK Blau-Weiss Ellas

 

29. April 2018

16:00 Uhr Damen-Finale

18:00 Uhr Herren-Finale