Online Workshop – digitale Teambetreuung

Wie kann es uns gelingen, unsere Teams auch in der Pandemie und während der Kontakt-beschränkungen zu Sport und Bewegung zu motivieren, sie dabei anzuleiten und sie damit auch an unsere Vereine und unsere Sportart zu binden? Wie wichtig sind dabei die sozialen Aspekte und wie lassen sich Teamchemie und Bezug aufrechterhalten? Warum macht es Sinn, bei all den vorhandenen online Angeboten noch selber etwas anzubieten und wie lässt sich das Vorhandene nutzen?

Fragen, denen wir gemeinsam mit einigen Gästen in einem Online-Workshop nachgehen wollen. Mit Stefan Ludwig (ALBA Berlin) und Yannis Wiele (Paderborn Baskets) stehen Euch Gesprächspartner zur Verfügung, die bereits Erfahrung in alternativen und digitalen Trainings- und Betreuungsmethoden haben und diese auch gerne mit Euch teilen. Dazu kommen natürlich auch die TOWERS die ihre Erfahrungen und Projekte teilen. Moderiert wird die Veranstaltung von Tim Brentjes (DBB-Jugendreferent/TVE Dortmund-Barop).

Doch es soll kein Vortrag sein, es geht um den Austausch untereinander und vielleicht das Beschreiten von gemeinsamen Wegen. Eingeladen zu diesem vom DBB unterstützen Format sind besonders die in der Kinder- und Jugendarbeit aktiven Vereine. Es sollen Erfahrungen ausgetauscht, Leitlinien aufgezeigt und Herausforderungen und Fragen besprochen werden. So können sich auch Vereine, die noch nicht digital aktiv sind, informieren, ihre Fragen stellen und sich vernetzen, um eigene Angebote zu starten.

Der Workshop wird am 9. Februar 2021 um 19 Uhr über die Plattform ZOOM durchgeführt.

Die Registrierung zur kostenlosen Teilnahme kann über diesen Link erfolgen.

https://zoom.us/meeting/register/tJMpd-CorjIvH9RiP7XQ31f1JBOCQhrcngmU

Datum

Feb 09 2021
Vorbei!

Uhrzeit

19:00 - 21:00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.