Schiedsrichter

Aus- und Fortbildung

Ausbildung

Einsteigerlehrgang (Lizenzstufe E)

Die Grundausbildung besteht aus 2 Teilen:

Im theoretischen Teil lernst Du ein Grundwissen, das für die Leitung von Spielen in der untersten Spielklasse ausreicht. Die Theorie findet mittels e-Learning vor dem praktischen Teil von zu Hause statt.

Im praktischen Teil übst Du, als Schiedsrichter auf dem Feld die richtige Position finden. Du lernst, wie Du Fouls und Regelübertretungen erkennst und richtig anzeigst. Der praktische Teil findet als Präsenzlehrgang in einer Sporthalle statt.

Basislehrgang (Lizenzstufe D)

Auch der Basislehrgang hat 2 Teile:

Der theoretische Teil besteht aus einem Online-Kurs. Dort wird Dein Wissen über Regeln und SR-Technik aus der Grundausbildung vertieft und vervollständigt. 

Im praktischen Teil lernst Du unter anderem, wie man mit Konflikten im Spiel umgeht und angemessen mit den Spielbeteiligten kommuniziert.

Die Schiedsrichter-Ausbildung endet mit einer praktischen Prüfung. Danach kannst Du Spiele bis zur Stadtliga leiten.

Freiwilliger Praxistag

Freiwillige Praxistage finden regelmäßig gemeinsam mit Einsteigerlehrgängen statt. Sie bieten allen interessierten Schiedsrichtern die Möglichkeit, praktische Erfahrung zu sammeln. Wer sich auf dem Feld also noch nicht sicher fühlt oder seine Fähigkeiten auffrischen möchte, kann zum Praxistag kommen. Es ist eine vorherige Anmeldung erforderlich.

Termine

Aktuelle Informationen zu den Terminen und zur Anmeldung befinden sich in der HBV-Aktuell.

Aktuelle Informationen zu den Terminen und zur Anmeldung befinden sich in der HBV-Aktuell.

Aktuelle Informationen zu den Terminen und zur Anmeldung befinden sich in der HBV-Aktuell.

Fortbildung

Pflichtfortbildungen

Pflichtfortbildungen finden alle 2 Jahre statt oder in Jahren, in denen sich gravierende Regeländerungen ergeben. Informationen zu den aktuellen Terminen und befinden sich in der HBV-Aktuell.

Weitere Fortbildungsmöglichkeiten

Neben den Pflichtfortbildungen gibt es weitere Möglichkeiten, sich als Basketball-Schiedsrichter fortzubilden:

  • Der DBB veröffentlicht jährlich einen Katalog von Regelfragen, mit denen Schiedsrichter ihre Regelkenntnis auf dem aktuellen Stand halten können. Zudem gibt der DBB regelmäßig Rulesletter heraus, in denen Regeländerungen dargestellt werden.
  • Darüber hinaus bietet der DBB kostenpflichtige Workshops in den Bereichen SR-Technik (2-SR und 3-SR), Regelkunde, Psychologie, Basketballwissen, Ethik, Fitness und Gamemanagement an. Sie können von jedem interessierten Schiedsrichter besucht werden. Zur aktuellen Ausschreibung geht es hier.
  • Ein weiteres Angebot sind die Webinare der Initiative #RefEd der Basketballverbände Sachsen, Bayern, Sachsen-Anhalt, Thüringen und des DBB.
Trainer

Minibasketball-Fortbildung in Hamburg

Am Samstag, dem 13. November 2021 bietet das DBB-Jugendsekretariat gemeinsam mit dem Deutschen Basketball Ausbildungsfonds sowie dem Hamburger Basketball-Verband eine kostenlose Minibasketball-Fortbildung in Hamburg an.

Weiterlesen »